Donnerstag, 22. Juni 2017

Flagge auf Halbmast: "hymne", "de quoi surprendre", "travail de mémoire"


Zweierpasch auf dem Hartmannswillerkopf

Rappen, wo einst geschossen wurde: Das deutsch-französische HipHop-Duo Zweierpasch hat das erste Video zum neuen Album "Double Vie" veröffentlicht. Die ersten Reaktionen (ParisBerlin, Eurojournalist oder France3) zum Freiheits-Song Flagge auf Halbmast / Drapeaux en Berne zeigen: Zweierpasch haben einen Nerv getroffen.

"L’image a de quoi surprendre" (Die Bilder können überraschen), schreibt France3. Der Clip auf dem Hartmannsweilerkopf sei ein Weg, der blutigen Geschichte des Elsass zu gedenken.

Änhlich sieht das auch das deutsch-französische Nachrichtenportal Eurojournalist. "Travail de mémoire 2.0" titelt die Online-Plattform. Das Lied habe das Potenzial, die Hymne der Krieggedenkstätte zu werden. Und: "Leur musique est la réponse à la question comment mener un travail de mémoire qui interpelle les jeunes générations qui elles, ne se retrouvent plus dans des cérémonies militaires." (Ihre Musik ist die Antwort auf die Frage wie man Geschichte so in Erinnerung ruft, dass junge Menschen sich angesprochen fühlen, die mit Militärparaden nichts anfangen können.)

https://www.youtube.com/watch?v=GXbFQ-RsIkg&feature=youtu.be
Der Trailer zu Double Vie auf YouTube
Das deutsch-französische Magazin Paris-Berlin hat das neue Album des deutsch-französischen Duos zum Anlass für ein Interview genommen. Im Gespräch mit Tanja Schreiner erzählt Till von doppelten Leben, schlaflose Nächte und Freestyles am Lagerfeuer.

Hörproben zum Album, das am 7. Juli 2017 erscheint gibt's hier: Double Vie - Trailer. Im After-Effects-Clip von Schwebkraft sind Auszüge aus World Music, Flagge auf Halbmast, Zwischen den Stühlen, Plastique de Rêve, Colombes de la Paix und RapRap zu hören.

Live zu sehen sind Zweierpasch am Samstag, 24. Juni, in Offenburg: TAO-Tour. Weitere Termine gibt's hier: Dates

Dienstag, 13. Juni 2017

Rap im Schützengraben: Zweierpasch gehen über Grenzen

Zweierpasch-Rapper Felix Neumann am Hartmannswillerkopf

Zweierpasch setzen mit ihrem neuen Video die Flaggen auf Halbmast. Für alle Widerstandskämpfer. Für alle, die sich nicht unterkriegen lassen. Für alle die mit offenen Augen und Herzen durchs Leben gehen. Für alle, die nicht einfach wegschauen.

Donnerstag, 8. Juni 2017

Videoclip: Flagge auf Halbmast / Drapeau en Berne


Zweierpasch setzen die Flaggen auf Halbmast. Im heute veröffentlichten Video erinnern sie an Widerstandskämpfer, an Kriegsopfer und an den Wert von Frieden und Freiheit. Ein Mahnmal gegen Krieg, Unterdrückung und Blutvergießen. Sie erzählen darin die Geschichte des unerschütterlichen Resistance-Kämpfers Jean Moulin im besetzten Frankreich. Sie erinnern an den waghalsigen Mauerflüchtling Ingo Krüger, der in die BRD tauchen wollte und dabei ums Leben kam.

Zwei Geschichten, die aktueller sind als je zuvor. Sie spannen den Bogen vom 1. über den 2. Weltkrieg über das geteilte Europa in die heutige Zeit. Wer am Drehort des Videos, dem Hartmannswillerkopf im Elsass in den Schültzengräben war, weiß warum Austausch und Miteinander der Weg der Wahl sind. 30.000 Soldaten haben dort im 1. Weltkrieg ihr Leben gelassen.

Das Video ist Vorbote des am 7.7.17 erscheinenden Albums 'Double Vie". Zweierpasch klingen poetisch-politischer als je zuvor und beschäftigen sich mit den großen Themen unserer Zeit. Eindringliche Botschaften treffen auf staubig-funkelnde Beats - mal donnernd-düster, mal sphärisch-schwebend, aber immer mit Tiefgang. World HipHop nennen die Zwillingsbrüder Felix Neumann und Till Neumann aus dem Grenzgebiet Freiburg-Straßburg das. Ihr drittes Album ist weltoffen, wortgewaltig, widerspenstig. Und bald auf CD und als Download überall erhältlich.

Donnerstag, 18. Mai 2017

Gerapptes Peacezeichen: Zweierpasch veröffentlichen Double Vie




Poetisch, politisch, progressiv: Das HipHop-Duo Zweierpasch veröffentlicht am 7. Juli 2017 das Album „Double Vie". Eindringliche Botschaften treffen auf staubig-funkelnde Beats - mal donnernd-düster, mal sphärisch-schwebend, aber immer mit Tiefgang. World HipHop nennen die Zwillingsbrüder Felix Neumann und Till Neumann aus dem Grenzgebiet Freiburg-Straßburg das. Ihr drittes Album ist weltoffen, wortgewaltig, widerspenstig.
Das Cover zum HipHop-Album Double Vie von Zweierpasch
Double Vie erscheint am 7. Juli 2017.

Die 33 Jahre alten lyrischen Grenzgänger rappen auf Beats des erst 18-jährigen Freiburgers „The Orbit". Der verpasst dem deutsch-französischen Duo einen neuen Anstrich – wuchtiger, dunkler und magischer als zuvor. Inhaltlich bleiben sich die Brüder treu: Auf den ersten Blick geht es um ihr Doppelleben – zwischen Deutschland und Frankreich, zwischen Büro und Bühne, zwischen Doppelgänger und Einzelkämpfer. Auf den zweiten um Toleranz, Austausch, den Weltfrieden.

Zweierpasch erzählen von Krieg und Widerstand, von Plastiktüten und Konsumwahn, von Wortgewalt und Willenskraft, von innerer Zerrissenheit und äußerem Schein. „HipHop ist Weltmusik, Rapper die Tenöre", heißt es im Song „World Music 2". Das spricht Bände. Zweierpasch gehen über Grenzen – sprachlich, gedanklich, geografisch.

Zweierpasch - Double Vie - Cover
Die beiden tourten mit ihrer Band durch Asien, Afrika und Osteuropa. Spielten für den Bundespräsident und mit Udo Lindenberg. Seit zehn Jahren setzen sie sich für grenzüberschreitenden Austausch ein. Sie sprechen nicht nur drüber, sie leben ihn vor: engagieren sich für Geflüchtete, leiten kreative Integrationsprojekte, holen internationale Gäste auf die Bühne. So sind die Double Vie-Gäste kein Zufall: Der Sänger Warrior Singhateh aus Gambia und Rapper Ajmal aus dem Iran zeigen, dass die Welt musikalisch zusammenwächst. Egal ob auf Deutsch, Französisch, Persisch oder Englisch.

Flüsternde Vocalsamples und stampfende Drums tragen die Message der rappenden Botschafter in die Welt hinaus. Plötzlich wird Großes greifbar, Kleines nichtig. Auch wenn das Duo Einblicke in sein Seelenleben gewährt: in den inneren Kampf mit sich selbst, den schmalen Grat zwischen künstlerischer Entfaltung und kreativer Überforderung. Selten war HipHop im gleichen Atemzug so oldschool und progressiv wie auf dieser Scheibe.

The Orbit
Mit ihrem bisher sphärischsten Album wollen die lyrischen Grenzgänger ein Zeichen setzen: In stürmischen Zeiten keimt Hoffnung, wenn man zusammenhält. Double Vie wird so zum Statement gegen die LePens, Donald Trumps und AfDs dieser Welt. Ein gerapptes Peacezeichen in bewegten Zeiten.

Erste Ausschnitte aus dem Video zur Single Flagge auf Halbmast gibt's exklusiv bei der SWR-Landesschau. Das Interview am Tag nach der französoschen Präsidentschaftswahl kann man auf Youtube nachschauen.

Dienstag, 9. Mai 2017

Zweierpasch zu Gast in der SWR Landesschau

http://www.ardmediathek.de/tv/Landesschau-Baden-W%C3%BCrttemberg/Till-und-Felix-Neumann-rappen-auf-deutsc/SWR-Baden-W%C3%BCrttemberg/Video?bcastId=250286&documentId=42685010
Moderator Florian Weber befragt Zweierpasch in Stuttgart.
 
Das deutsch-französische World HipHop-Duo Zweierpasch war am gestrigen Montag zu Gast in der SWR Landesschau Baden-Württemberg. Mit Moderator Florian Weber sprachen die zweisprachigen Zwillingsbrüder Felix Neumann und Till Neumann über die Frankreich-Wahl, ihr neues Album Double Vie und rappädagogische Bildungsarbeit.

Das Interview zum Nachschauen gibt's in der SWR-Mediathek: Zweierpasch Landesschau 

Double Vie erscheint am 7. Juli 2017 über Rummelplatzmusik. Die erste Single heißt Flagge auf Halbmast. Zweierpasch haben dafür ein Video am Hartmannwillerskopf gedreht. Dort fielen im 1. Weltkrieg 30.000 deutche und französische Soldaten. Produziert hat das Album der Freiburger The Orbit, verlegt wird es über das Label Rummelplatzmusik.

Mehr News zu Zweierpasch gibt's auf Facebook

Freitag, 5. Mai 2017

Doppelt live: Zweierpasch rappen zur Frankreichwahl

Flagge zeigen: Zweierpasch rappen gegen mentale Mauern.
 Foto: Bongartz


Europa steht auf der Kippe. Millionen schauen am Sonntag gebannt nach Paris. Wer macht das Rennen? Die Merkel-Gegnerin Marine Le Pen vom Front National oder Ex-Banker Emmanuel Macron mit seiner neu formierten Bewegung En Marche?

Welcher Kandidat jubelt, kann am Sonntag, 7. Mai, live im SWR-Studio Freiburg (Kartäuserstraße) mitverfolgt werden. Experten analysieren dort das Geschehen. Und Zweierpasch liefern den #ContreMarine-Soundtrack dazu. Mit ihrer Band werden die zweisprachigen Zwillingsbrüder den Abend musikalisch begleiten. Gerappte Wahlanalyse inklusive.

Wenn die Würfel gefallen sind: Am Tag nach der Wahl, Montag 8. Mai, sind die lyrischen Grenzgänger live in der SWR-Landesschau. Sie werden als Studiogäste in Stuttgart mit Moderator Florian Weber über Frankreich, ihren Werdegang und das kommende Album Double Vie sprechen. Die Scheibe erscheint im Juli.

Der SWR wird beim Interview exklusiv Einblicke ins bisher unveröffentlichte Video zur ersten Double-Vie-Single geben. In Flagge auf Halbmast (Drapeaux en Berne) erzählen die Rapper zwei wahre Widerstandsgeschichten aus dunklen Stunden der deutsch-französischen Geschichte. Gedreht haben sie dazu am Hartmannswillerkopf in den Vogesen. Im 1. Weltkrieg ließen dort 30.000 deutsche und französische Soldaten ihr Leben.

Zweierpasch live


im SWR-Studio Freiburg: Sonntag, 7. Mai, ab 17.30 Uhr.
in der SWR-Landesschau: Montag, 8. Mai, ab 19.20 Uhr.

Dienstag, 2. Mai 2017

Tramfest Kehl-Strasbourg: HipHop - Feuerwerk

Zweierpasch live beim Tramfest Kehl Strasbourg

"Das wohl größte Fest das Kehl jemals gesehen hat" - liest man im Pressebericht. Zur feierlichen Einweihung der neuen grenzüberschreitenden Tramlinie zwischen Frankreich und Deutschland kamen Tausende Deutsche und Franzosen zusammen und feierten friedlich und mehrsprachig. Ein fast schon magisches Event, dem sich bei strahlender Sonne scheinbar niemand entziehen konnte. Dafür sprachen jedenfalls die völlig verstopfte neue Tram, die das ganze Wochenende kostenlos war.


Die Beatus Rhenanus Brücke

Die deutsch-französische World-HipHop Band Zweierpasch spielte von 19 bis 20 Uhr im bis zum letzten Platz gefüllten Tramfest-Dorf. Mit Songs wie "Grenzgänger / Frontalier" (Video) oder "Friedenstauben / Colombes de la Paix" (Video) lieferten sie den deutsch-französischen Soundtrack für ein durch und durch grenzüberschreitendes Happening.



Tramfest Feuerwerk


Den Abschluss des ersten Festtages krönte ein monumentales Feuerwerk vor der wunderschönen Beatus Rhenanus Brücke. Eine atemberaubende Kulisse, beleuchtet in ineinander verfließendes Schwarz-Rot-Gold und Bleu-Blanc-Rouge.

Video des Feuerwerks: Feu d'artifice (Link)
Bildergalerie: Zweierpasch Tramfest (Link)


Bildnachweise: Fotos von T. & F. Neumann